Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Opipramol

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    1.067

    Standard AW: Opipramol


    Anzeige

    Anzeige
    Ja, die äußeren Stressoren können manchmal heftig sein, das kenne ich auch gut. Aber es kommt halt auch drauf an, wie man diese verarbeitet bzw. verarbeiten kann.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Rheinland/Pfalz
    Beiträge
    1.542

    Standard AW: Opipramol

    Mittlerweile bin ich bei 3 tropfen insidon und werde auf 4 erhöhen.
    Und ich bemerke nebenwirkungen, hauptsächlich müdigkeit und trägheit.
    Warum glaubt mir das bloß keiner?
    Ich war gestern beim hausarzt und habe es ihm so geschildert, worauf er gelacht hat und meinte, dass das nicht sein könne, weil die dosis sooo gering wäre . Ich müsste unbedingt weiter erhöhen um irgendetwas zu merken.
    Das frustiert sehr . Versuche aber weiter dran zu bleiben.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    1.067

    Standard AW: Opipramol

    Strickliesel, das bringt in der Regel nix, mit Ärzten über sowas zu reden. Ich denke mal, wenn du die 100mg intus hättest, dann könntest du mit einem Arzt mal über Nebenwirkungen sprechen. Aber selbst da, würden er diese wahrscheinlich abtun....

    Wichtig ist aber doch was DU empfindest! Ich spüre beim Einschleichen von geringen Dosen Opipramol auch Nebenwirkungen wie Trägheit und Müdigkeit. Diese vergehen aber mit der Zeit und ich kann diese Nebenwirkungen tolerieren, da diese mir lieber sind als Schlaflosigkeit, Angst und Panik.

    Geh einfach in kleinen Schritten weiter hoch, wenn du bei 12 Tropfen angekommen bist, dann hast du immerhin schon 50mg und das ist die kleinste wirksame Dosis. Viele kommen damit auch schon aus.

    Ein Tipp vielleicht noch. Je mehr Tropfen um so bitterer wird das geschmacklich und ich bekam die dann nicht mehr so gut runter. Bin dann auf die Tabletten umgestiegen. Die Tropfen sind aber super für Ein- und Ausschleichen.
    Geändert von silberauge (11.07.2020 um 16:31 Uhr)

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Rheinland/Pfalz
    Beiträge
    1.542

    Standard AW: Opipramol


    Anzeige
    Danke silberauge.

Ähnliche Themen

  1. Fluvoxamin vs. Opipramol
    Von Chris84 im Forum Antidepressiva
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 18:00
  2. Opipramol absetzen
    Von Ilsa.Lund im Forum Antidepressiva absetzen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 10:05
  3. Citalopram und Opipramol
    Von Lanoya im Forum Antidepressiva
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 19:45
  4. Opipramol und Doxepin = Gewichtszunahme.
    Von Lukes im Forum Antidepressiva
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 01:21
  5. Opipramol und das Herz
    Von JackewieHose im Forum Antidepressiva
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 06:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •